Rechtsprechung

GmbH: Geschäftsführervergütung auch bei Drittanstellung

Mit Urteil vom 14.05.2019 (Az: II ZR 299/17) hat der BGH entschieden, dass die Kompetenz der GmbH-Gesellschafterversammlung zur Regelung der Geschäftsführervergütung auch eine etwaige Vereinbarung über die Geschäftsführung mit einem Dritten umfassen kann.

Zum BGH-Urteil

Quelle: Newsletter der IHK Frankfurt am Main vom 14.08.2019