Existenz

01.02.2020: Seminar “Gründen im Nebenerwerb” in München

Veröffentlicht am

Eine eigene Existenz aufbauen? Ohne die Sicherheit einer Anstellung ganz aufzugeben? Erfahren Sie, warum Gründen im Nebenerwerb für viele Existenzgründer eine attraktive Variante sein kann. Das Fachseminar liefert Ihnen kompakt und übersichtlich grundlegendes Wissen, um mit Ihrer Selbständigkeit neben einer beruflichen Tätigkeit zu starten. Denn: 65% aller Gründer starten nebenberuflich und bauen ihre Existenz schrittweise […]

Angebot

21.02.2020: Zukunft jetzt gestalten – Start Seminar 3 Digitale Visitenkarte 4.0

Veröffentlicht am

Am 21.02.2020 startet im Herzen von Landsberg am Lech das 3. Seminar der Veranstaltungsreihe Zukunft jetzt gestalten: Die “Digitale Visitenkarte 4.0 – Idee bis Umsetzung”. Im Seminar lernen Sie verschiedene Content Management Systeme sowie ihre jeweiligen Einsatzmöglichkeiten kennen und erstellen bzw. erweitern und optimieren Ihren eigenen Internetauftritt. Der Kurs umfasst insgesamt elf Kurstage (88 Unterrichtseinheiten) […]

Existenz

28.01.2020: BayStartUP Workshop: Märkte verstehen, Kunden erreichen

Veröffentlicht am

Sie haben eine Geschäftsidee mit Potenzial? Mit Unterstützung der Businessplanning-Reihe von BayStartUP, dem bayerischen Startup-Netzwerk für Gründer, Investoren und Unternehmen, entwickeln Sie eine erfolgversprechende Geschäftsstrategie für die nächsten 3 bis 5 Jahre. Der zweite kostenfreien Workshops am 28.01.2020 vertieft die Aspekte Markt, Wettbewerb sowie Marketing und v. a. Vertrieb. Sie lernen Methoden kennen, mit denen Sie […]

Existenz

28.01.2020: Plan dein Jahr! Klarheit & Struktur für 2020

Veröffentlicht am

Sie haben diese Idee von sich und der Selbstständigkeit, fühlen sich aber angesichts des riesen Berges, der da vor Ihnen liegt eingeschüchtert? guide – die Münchner Initiative für Existenzgründerinnen nimmt sich dieser Herausforderung in einem Workshop am 28.01.2020 von 9.30 bis 12.30 Uhr gemeinsam mit Ihnen an. Mehr erfahren

Rechtsprechung

bis 17.12.2021: Umsetzung der Whistleblower-Richtlinie

Veröffentlicht am

Die Whistleblower-Richtlinie tritt am 16.12.2019 in Kraft und muss bis zum 17.12.2021 in nationales Recht umgesetzt werden. Im Wesentlichen geht es darum, dass Unternehmen ab 50 Arbeitnehmern verpflichtet werden, ein Meldesystem mit mehreren Meldewegen bereitzustellen. Hinweisgeber sollen ein Wahlrecht haben, ob sie den Hinweis erst an das Unternehmen geben wollen oder unmittelbar an eine Behörde. […]

Gründer

DIHK Nachfolgereport 2019

Veröffentlicht am

Laut des neuen DIHK-Nachfolgereport 2019 haben Unternehmer, die sich zur Ruhe setzen möchten, immer größere Schwierigkeiten, einen Nachfolger zu finden. Das gilt nach einer neuen Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) besonders für Ostdeutschland. Zur Pressemitteilung und dem aktuellen Nachfolgereport 2019

Rechtsprechung

Eidesstattliche Versicherung für GmbH

Veröffentlicht am

Mit Urteil vom 16.08.2018 (Az. 3 U 132/17) hat das Oberlandesgericht Hamburg (OLG) entschieden, dass eine eidesstattliche Versicherung von so vielen Geschäftsführern abzugeben ist, wie dies zur Vertretung der GmbH erforderlich ist. Das OLG stufte den Fall, im Gegensatz zur Vorinstanz, hingegen als von erheblicher Bedeutung ein und sprach der Klägerin einen Anspruch gegen die […]

Existenz

22.01.2020: Mit Bildern in ein erfolgreiches 2020 Visionboard

Veröffentlicht am

In diesem Workshop richten Sie Ihr Augenmerk darauf, Ziele und Visionen durch Bilder, Zitate und Wörter kreativ zu visualiseren und somit viel greifbarer zu machen. guide – die Münchner Initiative für Existenzgründerinnen unterstützt Sie, Ihr eigenes Visionboard zu Ihrer Selbstständigkeit zu erstellen und zu präsentieren. Dieser Workshop am 22.01.2020 von 9.30 bis 12.30 Uhr eignet sich für […]

Existenz

Informationen der Bundesregierung zum Brexit

Veröffentlicht am

Die Bundesregierung führt auf ihrer Homepage einen umfassenden Fragenkatalog samt ausführlichen Antworten zur Vorbereitung der Regierung auf alle möglichen Brexit-Szenarios. Die Informationen werden regelmäßig aktualisiert, um sich bestmöglich auf den EU-Austritt des Vereinigten Königreichs vorzubereiten. Zu den Informationen der Bundesregierung