Rechtsprechung

Fremdgeschäftsführer ist Arbeitnehmer im Sinne des AGG

Veröffentlicht am

In seiner Entscheidung vom 26.03.2019 (Az. II ZR 244/17) hat der Bundesgerichtshof (BGH) erstmals klargestellt, dass auch GmbH-Fremdgeschäftsführer vor diskriminierenden Kündigungen durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) geschützt sind. Zur Entscheidung des BGH Quelle: Newsletter der IHK Frankfurt am Main vom 25.07.2019